Über das JBO

Das Jugendblasorchester Angelbachtal, kurz JBO, ist eine Kooperation der Musikschule Angelbachtal e.V. und des Musikverein Angelbachtal e.V. Durch den Zusammenschluss der Aktivitäten dieser beiden Einrichtungen soll ein leistungsfähiger Klangkörper entstehen, in dem Jugendliche Spaß und Erfolg beim gemeinsamen Musizieren erleben.

Instrumente
Gefragt sind alle Blasinstrumente sowie Schlagzeug und Percussion. Also von der Piccolo-Flöte bis zur Basstuba, vom Triangel bis zur großen Pauke. Je vielfältiger die Besetzung, desto interessanter kann das Programm gestaltet werden. Musikverein und Musikschule haben eine begrenzte Auswahl von Leihinstrumenten, die gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden können.

Repertoire
Die Literatur für Blasorchester und Jugendblasorchester kennt (fast) keine Grenzen. Von der Barockmusik bis zu den aktuellen Strömungen in Rock und Pop ist alles vertreten. Ob ein Klavierkonzert von Mozart oder eine Filmmusik aus dem letzten Kino-Hit – neben der vielfältigen Originalliteratur sind alle Stilrichtungen als Bearbeitungen verfügbar. Unser Ziel ist es, den Jugendlichen einen Einblick in viele Stilrichtungen zu ermöglichen. So findet jeder seine Lieblingsstücke und erhält so ganz nebenbei eine solide Ausbildung.

Proben
Geprobt wird immer am Dienstag um 18:30 Uhr im Haus der Vereine. Die Probe dauert etwa eine Stunde. In den Ferien finden keine Proben statt. Wir planen 1 – 2 mal im Jahr ein Probewochenende. Zur Vorbereitung auf einen besonderen Auftritt trifft man sich zusätzlich zu intensiven Proben an mehreren Tagen hintereinander. Das ist besonders gut für Finger und Ansatz der Spieler und bringt das Orchester gut voran.

Auftritte
Was wäre ein Künstler ohne Publikum? Das Jugendblasorchester wird sich in das kulturelle Leben in Angelbachtal einbringen und bei Anlässen wie Konzerte, Schulveranstaltungen, Weihnachtsmarkt, etc. öffentlich auftreten. Die Nächsten Auftritte finden sie unter „Termine„.

Wer kann mitmachen?
Mitmachen können alle Jugendliche, die bereits erste Erfahrung / eine Grundausbildung auf einem der folgenden Instrumente absolviert haben und gerne mit anderen zusammen musizieren möchten. Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Tuba, Drumset, Pauke, Percussion. Die meisten Instrumente kann man in der Musikschule erlernen. Eine gute Vorbereitung ist die Bläserklasse der Sonnenbergschule, in der Schüler in den Klassen 3 und 4 im Rahmen des regulären Unterrichtes ein Blasinstrument erlernen.

Kosten
Für die Deckung der Kosten für Noten und Material wird ein monatlicher Beitrag von 5 EUR erhoben. Für Schüler der Musikschule und Mitglieder des Musikvereines ist die Mitwirkung kostenfrei.

Anmeldung und Kontakt
Wer mitmachen möchte, kommt am besten als Zuhörer oder auch gleich mit Instrument zur „Schnupperprobe“ und kann das JBO live erleben. Weitere Information erhalten Sie bei der Musikschule oder beim Musikverein Angelbachtal. Ihre persönlichen Ansprechpartner finden sie im Bereich „Kontakt„.