Alles neu im Jahr 2017

Beim Tag der offenen Tür der Musikschule Angelbachtal am 02.April eröffnete das Jugendblasorchester Angelbachtal seine Auftrittssaison für dieses Jahr.

Am Sonntagnachmittag konnten die Jungmusikerinnen und Jungmusiker des Jugendblasorchester sowie die im letzten Jahr neu gegründeten Youngsters den Gästen und Schülern der Musikschule erstmals unter neuer Leitung von Corinna Seitz ihr Können präsentieren und erhielten dafür viel Applaus von den Anwesenden Besuchern.

2017-04-02_TdI-3 2017-04-02_TdI-2 2017-04-02_TdI-1

Eine Woche später am 8. April erfolgte der wohl wichtigste Auftritt, nämlich beim Jahreskonzert des Musikvereins Angelbachtal in neuer Location, der Sonnberghalle. Ganz zu dem Motto „Grüne Welten“, lauteten die ersten Titel der Youngsters, unter Leitung von Corinna Seitz, „The Lion sleeps tonight“ und „The best years of our lives -form Shrek“. Durch das Programm führten gekonnt Hanna und Tabea Schindler.

2017-04-08_KonzertMVA-1 2017-04-08_KonzertMVA-2 2017-04-08_KonzertMVA-3 2017-04-08_KonzertMVA-4 2017-04-08_KonzertMVA-5 2017-04-08_KonzertMVA-6 2017-04-08_KonzertMVA-7 2017-04-08_KonzertMVA-8 2017-04-08_KonzertMVA-9

Nach dem ersten Applaus ging es nach kleinen Umbauten mit dem Jugendblasorchester weiter. Diese führten das Publikum unter der Moderation von Maike Fritsch erst in die Triologie Tribute von Panem mit „The Haning Tree“ um dann noch in der Märchenwelt von Elsa der Eiskönigin mit „Let it go“ zu enden.

Doch getrennt macht es weniger Spaß als zusammen, also gab es noch ein gemeinsames Musikstück der Youngsters und dem JBO. Mit „Irish Dreams“ und „ We are the World“ als Zugabe eröffnete die Jugend das Jahreskonzert des Musikvereins Angelbachtal.

Weitere Fotos vom Tag der Instrumente gibt es auf der Homepage der Musikschule und Fotos vom Konzert des Musikvereins auf Facebook